Frühstück/ Hauptgerichte/ Rezepte

Gesunder & Eiweißreicher Apfel-Puffer

Gesunder und proteinreicher Apfel Puffer - Kinderrezepte - Familienküche, zuckerfrei, glutenfrei - Sandra Ludes

Gesunder & Eiweißreicher Apfel-Puffer – Heute habe ich ein kleines Revival für Euch! Die „gesunden & eiweißreichen Apfel-Puffer“ sind eigentlich schon länger auf meinem Blog. Heute habe ich sie noch mal kochen wollen und dabei das Rezept etwas in der Zubereitung verändert. Diese Kombi hat uns so mega gut geschmeckt, dass ich es direkt mit Euch teilen möchte!

Das wunderbare daran ist: Apfelpfannkuchen mag eigentlich jeder! Die Apfelpuffer schmecken also süß, sind aber durch und durch gesund. Ob als Mittagessen oder als Frühstück perfekt!

Proteinreich werden sie durch die Haferflocken, den Quark und die Eier. Die Äpfel machen sie wunderbar süß und fruchtig! Und das mit ganz natürlicher Süße, ohne Zuckerzusatz!

Gesunder und proteinreicher Apfel Puffer - Kinderrezepte - Familienküche, zuckerfrei, glutenfrei - Sandra Ludes

Und die Zubereitung ist total easy! Den Teig rührt man einfach mit dem Löffel zusammen. Nur einmal braucht man kurz ein Handrührgerät um das Eiweiß zu schlagen.

Super schnell, super einfach! Das perfekte Familienrezept! Eure Kinder werden es lieben!

Gesunder und proteinreicher Apfel Puffer - Kinderrezepte - Familienküche, zuckerfrei, glutenfrei - Sandra Ludes

Kennt Ihr eigentlich schon mein Kochbuch? „My healthy happy family“ – 70 gesunde und einfache Familienrezepte. Hier sind all unsere liebsten Familienrezepte gesammelt! 70 Rezepte davon sind tatsächlich nur in diesem Buch und nicht auf meinem Blog zu finden! Also: es lohnt sich! 😉 Alle zuckerfrei & vegetarisch, glutenfrei und superlecker!

Und wer es fruchtig liebt, hier kommt ihr zu meinem Kartoffel-Apfel-Curry-Onepot!

Gesunder und proteinreicher Apfel Puffer - Kinderrezepte - Familienküche, zuckerfrei, glutenfrei - Sandra Ludes

Gesunder & Eiweißreicher Apfel-Puffer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Hauptgerichte
By Sandra Ludes Serves: 4 Personen
Prep Time: 5 Minuten + 10 Minuten quellen lassen Cooking Time: ca. 15 Minuten

Ingredients

  • 100 g Haferflocken kleinblatt
  • 3 Eier
  • 250 g Magerquark (oder griech. Joghurt, oder pflanzl. Alternative)
  • 2 kleinere oder 3 große Äpfel (ca. 300 g)
  • 1/4 TL Salz
  • Kokosöl zum Braten
  • Als Topping:
  • 300 g Apfelmark (ungesüssten Apfelmus)

Instructions

1

Eier in 2 Schüsseln trennen

2

Quark (Joghurt), Eigelb, Haferflocken und Salz verrühren. 10 Minuten quellen lassen.

3

Während dessen den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

4

Eiweiß mit Handrührgerät schaumig schlagen und unter den Haferflockenteig rühren.

5

Die Apfelstücke hinzugeben und gut unter den Teig mischen.

6

Etwas Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und pro Puffer 1 EL Teig einfüllen. Von jeder Seite 2-3 Minuten braten.

7

Die Puffer anrichten und jeweils etwas Apfelmus darauf verteilen.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Astrid
    Januar 10, 2021 at 2:44 pm

    Danke für dieses leckere Rezept. Es war eine Gaumenfreude für die ganze Familie. Zum Nachkochen weiterempfohlen.

    • Reply
      Sandra Ludes
      Januar 11, 2021 at 6:11 pm

      Liebe Astrid,
      wie wunderbar! Vielen Dank für Dein liebes Feedback! ☺️❤️ Das freut mich total!! 💫

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.