Gesundes zuckerfreies Weihnachten/ Rezepte/ Snacks & Sweets

Gesunde Lebkuchen / zuckerfrei & glutenfrei

Gesunde Lebkuchen Weihnachtgebaeck zuckerfrei Advent glutenfrei vegan Sandra Ludes

Gesunde Lebkuchen / zuckerfrei & glutenfrei – Diese Woche hat bei mir die Weihnachtsbäckerei begonnen. Den Anfang macht dieser wunderbar duftende superleckere Lebkuchen! Zuckerfrei bedeutet in diesem Zusammenhang „frei von industriellem Zucker“. Für das Rezept habe ich nur natürliche Süße verwendet. Diese bringen die süßen getrockneten Datteln und Aprikosen mit. Sie enthalten natürlich auch Fruchtzucker, der aber im natürlichen Verbund vorliegt. Er lässt unseren Blutzucker gleichmäßig ansteigen und erspart uns die Achterbahnfahrt des herkömmlichen Zuckers. Diese endet nämlich dann in Heißhungerattacken.

„Die Natürliche Süße der getrockneten Datteln und Aprikosen hält unseren Blutzuckerspiegel konstant“

Natürlich Süßen mit Datteln,

Außerdem liefern getrocknete Datteln und auch die getrockneten Aprikosen viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Viel Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin C und Eisen. Also, jede Menge Antioxidantien, die unsere Zellen schützen und freie Radikale von ihnen fernhalten.

Die Mandeln schenken uns neben vielen anderen wertvollen Nährstoffen, pflanzliches Eiweiß und Magnesium. Dieses ist gut für unsere Nervenzellen und unsere Muskulatur.

In den Gewürzen stecken ebenso jede Menge Antioxidantien, die so wichtig für unser Immunsystem sind! So gesund kann also „Lecker“ sein!

Gesunde Lebkuchen Zutaten: Schokolade, getrocknete Aprikosen, Datteln und Lebkuchengewürz

Flohsamenschalen unterstützen eine gesunde Verdauung

In meinem Rezept findet ihr auch noch 1 TL Flohsamenschalen. Ich benutze sie gerne um glutenfrei zu backen. Sie machen den Teig geschmeidig. Doch solltet ihr sie sowieso vorzugsweise 1x am Tag nutzen. Z.B. im Müsli, Smoothie oder in diesen wunderbaren Leckereien. Denn Flohsamenschalen sind einfach Gold wert für die Verdauung! Darüber werde ich Euch auch noch mal in meinem „Kleinen Gesundheitskompass“ die Tage berichten! Wenn ihr bei Instagram aktiv seid, schaut doch mal vorbei und folgt mir gerne! Hier poste ich jeden Tag zu meinen Rezepten, Infos zu Lebensmitteln oder verlinke Accounts, die mich inspirieren. (#sandraludes)

Gesunde Lebkuchen, Teig auf Backpapier ausrollen

Doch zurück zu meinen „Gesunde Lebkuchen / zuckerfrei & glutenfrei“, dieser wunderbaren Nascherei! Der Teig lässt sich wirklich super formen! Erst macht ihr Teig-Kugeln in Euren Händen und drückt sie dann platt zu einer Lebkuchenform. Ihr könnt auch Oblaten als Untergrund nehmen, müsst es aber nicht. Ich habe meine Lebkuchen ohne Oblaten gemacht, werde sie aber beim nächsten Mal ausprobieren.

Gesunde Lebkuchen einfach und schnell selbst gemacht!

Ich wünsche Euch eine wunderbare erste Advents-Woche in diesem so verrückten 2020! Da müssen wir wohl einfach das Beste draus machen.

Kennt ihr schon mein Kochbuch „My healthy happy Family – 70 gesunde und einfache Familienrezepte“? Für alle, die unkompliziert und einfach trotz Familienwahnsinns ihre Ernährung umstellen wollen!

Gesunde Lebkuchen Weihnachtgebaeck zuckerfrei Advent glutenfrei vegan Sandra Ludes

Gesunde Lebkuchen / zuckerfrei & glutenfrei

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,14 out of 5)
Loading...
Süßigkeiten / Snacks
By Sandra Ludes Serves: 12 Lebkuchen
Cooking Time: 15-20 Minuten

Ingredients

  • Für den Lebkuchen Teig:
  • 100 g (1/2 heaped cup) getrocknete Aprikosen
  • 100 g (1 cup) getrocknete, entsteinte Datteln
  • 50 g (3 EL) Aprikosenmarmelade
  • 300 g (3 heaped cups) gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Vanille gemahlen
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 EL Lebkuchen Gewürz
  • 1 Prise Salz
  • 70 g (1/2 cup) Reismehl
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • Für die Glasur:
  • 200 g Schokolade
  • Mandeln, Pistazien etc. zur Deko

Instructions

1

Die Datteln und die Aprikosen in eine Schüssel mit Wasser legen und 10 Minuten einweichen.

2

Ofen auf 180 Grad Celsius (350 Grad F) Ober- Unterhitze vorheizen.

3

Alle Zutaten für den Teig in einen Hochleistungsmixer geben und zu einem Teig mixen.

4

Je 1 EL Teig nehmen, mit den Händen zu einer Kugel formen und platt drücken, so dass die typische Lebkuchenform entsteht.*

5

Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15-20 Minuten backen. (Ab 15 Minuten kontrollieren, denn jeder Ofen ist anders!)

6

Die Lebkuchen abkühlen lassen.

7

Die Schokolade in einem Topf unter Rühren schmelzen und über die abgekühlten Lebkuchen träufeln.

8

Wer mag die Lebkuchen mit z.B. Mandeln oder Pistazien verzieren. (Die meisten Kinder mögen sie lieber ohne etwas, also pure Schoko 😉

Notes

* evntl. die Hände etwas mit Wasser leicht anfeuchten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.