Gesundes zuckerfreies Weihnachten/ Rezepte/ Snacks & Sweets

Gesunde Vanille-Kipferl mit Schokolade

Gesunde zuckerfreie Vanille Kipferl mit Schokolade - glutenfrei, laktosefrei - Weihnachtgebach für Kinder und Familie

Gesunde Vanille-Kipferl mit Schokolade // Auf das heutige Plätzchen Rezept freue ich mich ganz besonders! Es ist natürlich wieder zuckerfrei, glutenfrei, aber auch vegan und laktosefrei. Doch ganz besonders liebe ich es, weil es aus einem Teig direkt 3 verschiedene Arten Plätzchen macht! Denn ich habe einen Teil des Teigs zu Kipferl geformt, einen zu runden Plätzchen und einen zu Engelsaugen, also Plätzchen mit Marmelade. Das macht doch direkt wieder mehr her auf dem Weihnachtsteller. Ha! Weihnachtsbäckerei geht also auch ganz unkompliziert!

Gesunde zuckerfreie Vanille Kipferl mit Schokolade und Engelsaugen - glutenfrei, laktosefrei - Weihnachtgebach für Kinder und Familie

Der Teig wird einfach mit den Händen in Form gebracht. So hat man weniger aufzuräumen und sauberzumachen. Man braucht kein Mehl auf der Küchenablage und keine Teigrolle oder Ausstecher. Einfach alle Zutaten verrühren, mit der Hand kurz durchkneten, Teig formen und ab aufs Backblech.

Die Gesunde Vanille-Kipferl mit Schokolade macht ihr am besten, in dem ihr 1 gehäuften TL Teig nehmt, sie mit den Händen zu einer Rolle formt, auf’s Backpapier legt und die Rolle zu einem Mond formt. Die runden Plätzchen gehen am schnellsten, wenn ihr 1 gehäuften TL Teig mit den Händen zu einer Kugel formt und diese dann platt drückt. Den Rand noch ein bisschen mit den Fingern glatt und rund drücken – fertig. Zuletzt nehmt ihr ein paar der runden Plätzchen und drückt mit der Rückseite eines Flaschen-Schraub-Deckels eine Mulde hinein (siehe Foto). Hier tupft ihr dann einen Kleks Marmelade rein. 15-20 Minuten in den Ofen, und das Haus duftet wunderbar nach Vanille Gebäck!

Gesunde zuckerfreie Vanille Kipferl mit Schokolade und Engelsaugen - glutenfrei, laktosefrei - Weihnachtgebach, Tipp

Ich habe lange überlegt, wie ich die Vanille Kipferl ohne Zucker machen kann, denn traditionell sind sie ja mit Puderzucker bestäubt. Klar, in der zuckerfreien Küche wird dann hier oft Birkenzucker (Xylit) verwendet. Aber irgendwie fand ich das nicht 100 Prozent lecker. Also habe ich mich entschieden den Puderzucker weg zu lassen und auf Schoko Streifen umzusteigen. Und wisst ihr was? Mir schmecken die Gesunde Vanille-Kipferl mit Schokolade noch viel besser als mit Puderzucker! Also ich lieb sie und bin gespannt, was ihr sagt!

Habt ihr schon meine gesunden, zuckerfreien und glutenfreien Lebkuchen oder Dominosteine ausprobiert? Aus meinem Instagram Account sind sie wahnsinnig beliebt! Außerdem sammeln ich wieder ein wenig Weihnachtsdekoration und Tischdecke Ideen auf meinem Pinterest Account!

Ach, und wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht: Ganz uneigennützig schlage ich Euch da mal mein Kochbuch vor! 😉 „My healthy happy family – 70 gesunde und einfache Familienrezepte“ Hier könnt ihr es bei Amazon bestellen, und hier direkt bei mir per E-Mail: mail@salu-design.de . Falls ihr mögt auch signiert! Wenn ihr per E-Mail bestellt, bekommt ihr das Buch versandkostenfrei.

Kochbuch vegetarisch, zuckerfrei, laktosefrei, glutenfrei, Sandra Ludes, Familie und Kinderrezepte
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Weihnachtsgebäck
By Sandra Ludes Serves: ca 20 Plätzchen
Prep Time: 5 Minuten Cooking Time: 15-20 Minuten

Ingredients

  • 100 g (1/2 & 1/4 cup) Reismehl
  • 100 g gemahlene Mandeln (1 heaped cup)
  • 1 Prise Salz
  • 60 g (2 ounce) Kokosöl Zimmertemperatur, leicht weich
  • 1/4 TL Vanillepulver (gemahlene Vanille)
  • 1/2 TL Weinstein Backpulver
  • 60 g (3 EL) weißes Mandelmus
  • 50 ml (3 EL) Ahornsirup Grad A
  • Für die Kipferl: 100 g Schokolade
  • Für Engelsaugen: Marmelade (z.B. Kirschmarmelade)

Instructions

1

Backofen auf 180 Grad Celsius (350 F) Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.

3

Die Feuchten Zutaten hinzugeben und mit einem Löffel oder Handrührgerät durchrühren.

4

Den Teig mit den Händen zu einer Kugel rollen.

5

Nun immer einen gehäuften TL vom Teig nehmen und zu der gewünschten form verarbeiten. (Siehe unten bei "Notes")

6

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15-20 Minuten backen.

7

Schaut ab 15 Minuten schon malrein. Jeder Ofen ist anders. Dann so lange weiter, bis sie goldbraun sind.

8

1/4 TL Kokosöl in einem Topf schmelzen und die Schokolade hinzugeben. Unter ständigem Rühren schmelzen.

9

Nun die flüssige Schokolade mit einem Löffel über die abgekühlten Plätzchen hin und her tropfen lassen.

Notes

- Gesunde Vanille-Kipferl: 1 gehäuften TL Teig mit den Händen zu einer Rolle formen, auf's Backpapier legen und die Rolle zu einem Mond formen. - Runde Plätzchen: 1 gehäuften TL Teig mit den Händen zu einer Kugel formen und diese dann platt drücken. Den Rand noch ein bisschen mit den Fingern glatt und rund drücken. - Engelsaugen mit Marmelade: In ein rundes Plätzchen mit der Rückseite eines Flaschen-Schraub-Deckels eine Mulde hinein drücken (siehe Foto oben). Hier tupft ihr dann einen Kleks Marmelade hinein.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.